Eatclever.de – Leicht und lecker liefern lassen

Junge, hippe Großstädter lieben es, genauso wie die, die zu wenig Zeit, Lust oder Können haben, etwas warmes auf den Teller zu bringen, doch die Waage rächt es allzu leicht: bestellen beim Lieferservice.

Pizzen mit dickem Boden und viel Käse, Asiafood mit fettig frittiertem Fleisch oder Burger mit saftigen Soßen und Fritten. Das Schlemmerherz schlägt höher bei der Angebotsdurchforstung deutscher Lieferservices. Die einzigen, die meist nicht auf ihre Kosten kommen, sind die Gesundesser, Lightfanatiker, Abnehmwilligen, meist nicht einmal die Vegetarier, Veganer oder sonst-was-Intoleranten.

Doch der Healthy-Food-Boom führt glücklicherweise mehr und mehr dazu, dass auch Lieferservices, die Wert auf gesundes Essen legen, ein lukraktives Geschäft wittern dürfen. Die Menschen wollen Besseresser sein. Und wer dies schnell und einfach möglich macht, ohne stundenlanges Rezepte durchforsten, ewiges Stehen an der Supermarktkasse, schweres Schleppen und zeitraubendes Schnibbeln, Köcheln, Dünsten oder fettfrei Braten, sollte sich durchaus auf eine hohe Nachfrage freuen können. Durch eine Postwurfsendung bin ich auf einen dieser kulinarischen Wundertäter aufmerksam geworden:

Eatclever

Dieser Lieferservice aus Hamburg folgt, meinen online Recherchen nach, dem Konzept, andere Anbieter nach ihren Rezepten und Qualitätsstandards kochen zu lassen, um möglichst viele Kunden beliefern zu können. Damit kann man bereits in elf Städten Deutschlands das köstlich gesunde Essen von Eatclever genießen.

Die Vorteile:

  • Die Gerichtauswahl ist filterbar nach: low carb, high protein, vegetarisch und vegan.
  • Auf der Homepage sind Nährwerttabellen für die Gerichte einsehbar, so dass man genau weiß was drin ist.
  • Man kann immer Varianten ohne Fleisch wählen.
  • Basic-Komponenten wie Zuchininudeln, Quinoa oder Vollkornnudeln sind auch extra bestellbar.

Das Essen wird in hochwertigen, braunen, mit Eatclever-Logo versehenen Schachteln geliefert, die sofort Frische, Qualität und Biobewusstsein suggerieren. Von einer Portion wird gut satt, auch wenn man nicht gerade mitten in einer Diät steckt. Und das allerwichtigste: die Gerichte schmecken hervorragend. Ich habe es bisher zwei Mal getestet und war beide Male begeistert.

Einziger subjektiver Verbesserungswunsch: Ich, als süße Naschkatze, würde mich über eine größere Auswahl Desserts freuen. Ansonsten kann ich diesen Lieferdienst uneingeschränkt empfehlen und hoffe, dass sich hier Qualität großflächig durchsetzen wird. Denn Lieferservice muss nicht immer fettig und ungesund sein.

Endlich schlemmen mit gutem Gewissen!

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s